Brandenburg Walzwerk/Klingenberg. Mein Stadteil. Mein Zuhause.

 

Die Walzwerksiedlung und der Klingenberg in Brandenburg an der Havel

Ehemaliges Arbeiterviertel in neuem Glanz

Die Walzwerksiedlung und der Klingenberg in Brandenburg an der Havel sind zusammen ein Stadtteil, der Wohnen mit Natur und Freizeit attraktiv verbindet. Es herrscht ein idyllisches Nebeneinander von mehrgeschossigen Wohnhäusern, Einfamilienhäusern und Schrebergärten. Die kleinen Gärten auf dem Klingenberg, die großzügigen Grünflächen in der Walzwerksiedlung und der nahe gelegene Quenzsee ermöglichen eine Vielzahl an Sport- und Freizeitaktivitäten: ob Spazieren, Joggen, Radfahren, Angeln oder Baden. Zudem bieten das Stahlstadion und die Stahlhalle ganzjährig unzählige Veranstaltungshighlights für Jung und Alt, sodass keine Langeweile aufkommen kann.

Die Walzwerksiedlung und der Klingenberg überzeugen zudem durch ihre schlichte Schönheit und wohnliche Vielfalt, die durch umfassende Sanierungen und Modernisierungen zu Orten für komfortables und ruhiges Wohnen geworden sind. Eine sehr gute Infrastruktur bietet kurze Wege und vereinfacht das alltägliche Leben: verschiedene Discounter, mehrere kleine Geschäfte und Tankstellen finden sich hier. Familien profitieren vom zentral gelegenen DRK-Kinderdorf, das eine Vielzahl an Kindertagesstätten und Hortplätzen bietet. Eine Montessori-Grundschule auf dem Klingenberg sowie die Förderschule „Havelschule“ sind fußläufig gut zu erreichen. Durch die ausgezeichnete Anbindung an den städtischen Nahverkehr sind sowohl die Innenstadt als auch der Hauptbahnhof mit Straßenbahn oder Bus schnell erreichbar.

Hier fühlt man sich generationsübergreifend wohl – Mieten Sie Ihre neue Wohnung in der Walzwerksiedlung oder auf dem Klingenberg in Brandenburg an der Havel.

Walzwerk / Klingenberg im Überblick

  • Idyllisches und ruhiges Wohnen
  • Naturnah im Grünen
  • Viele Bildungs- und Freizeitangebote
  • Gute Anbindung an den städtischen Nahverkehr

Freie Wohnungen am Walzwerk/Klingenberg


Momentan sind leider keine Angebote verfügbar.

Schauen Sie bald wieder vorbei oder abonnieren Sie die Suche um neue Angebote per E-Mail zu erhalten.

Wohnung suchen

Wohnungsbestand am Walzwerk/Klingenberg

Jetzt vorsorgen und Nachzahlungen vermeiden

Aufgrund der aktuellen weltpolitischen Ereignisse und den Preisaufschlägen aus der CO2-Steuer steigen seit 2021 die Preise für Energie und Rohstoffe drastisch. Das schlägt sich auch beim Wohnen nieder, u. a. bei den Kosten für Heizung und Warmwasser. Die erhöhten Preise werden zu Nachzahlungen und zukünftig zu höheren Vorauszahlungen führen.

Schützen Sie sich vor unerwartet hohen Nachzahlungen und passen Sie Ihre monatlichen Vorauszahlungen bereits jetzt vorausschauend an.

Als Vermieter teilen wir die Sorgen unserer Mieterinnen und Mieter, können jedoch den Betrag Ihrer Betriebskostenvorauszahlung ohne Ihre Zustimmung erst mit der nächsten Abrechnung aktualisieren.

Wir empfehlen Ihnen, sparen Sie mit einer vorzeitigen Anpassung Ihrer Heiz- und Warmwasserkosten schon jetzt etwas für das Abrechnungsjahr 2022 an. So können unerwartete einmalige Nachzahlungen bei der nächsten Betriebskostenabrechnung verringert oder sogar vermieden werden.